Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Internationale Vertriebspartner: Distributoren

KIR Typisierung

KIR TYPE und EPITOP TYPE - die klassische SSP-Methode zur KIR-Typisierung!
Bewährt und flexibel

BAG Diagnostics - KIR Typisierung

KIR TYPE SSP Typisierung

SSP-Kits zur Bestimmung der KIR-Genotypen auf molekulargenetischer Basis

Natürliche Killerzellen (NK) und bestimmte T-Lymphozyten bilden Killerzellen-Immunoglobulin ähnliche Rezeptoren (KIRs) auf ihrer Oberfäche. Die Genregion der KIR Rezeptoren ist durch eine hohe Variabilität gekennzeichnet. Als Liganden für einzelne KIR Rezeptoren konnten mittlerweile definierte HLA-Klasse I Moleküle identifiziert werden.

Bei Knochenmarktransplantationen kann eine gewisse KIR/HLA Disparität den Erfolg der Transplantation beeinflussen. Ferner gibt es Assoziationen bestimmter KIR Genotypen mit Autoimmunerkrankungen (z.B. Psoriasis) und mit einer verlangsamten Progression einer AIDS Erkrankung.

Der KIR TYPE Kit erlaubt die Genotypisierung von 14 KIR Genen plus 2 Pseudogenen.

Vorteile auf einen Blick
  • optimales Preis-Leistungsverhältnis dank Kitformat mit kostenloser Happy Taq Polymerase
  • zuverlässige Ergebnisse - Happy Taq Polymerase ist CE zertifiziert und validiert
  • kostenlose anwenderfreundliche HISTO MATCH Software zur Auswertung und Dokumentation
  • Kombinationsmöglichkeit von HISTO TYPE SSP- und HISTO SPOT SSO-Tests
Alle Downloads dieser Produktgruppe
D-IFU-KIR-TYPE-V17-2021-EN.pdf 198.81 KB2021-04-13
D-IFU-KIR-TYPE-V17-2021-DE.pdf 204.15 KB2021-04-13
Declaration KIR TYPE 2019-05 309.39 KB2020-09-17

Copyright 2021 BAG Diagnostics GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.