von

Mit ViroQ® SC2 Variant 3 Omikron BA.1/3 und BA.2 sicher nachweisen

Die immer neu aufkommenden Varianten des Corona Virus stehen im Hinblick auf die Wirksamkeit derzeitiger Impfstoffe besonders im Fokus. Deshalb ist es besonders wichtig zu verfolgen, welche Virusvariante trotz Impfung zu einer – im schlimmsten Fall schweren – Erkrankung führt.

Unser spezifischer Real-Time PCR-Test ViroQ® SC2 Variant 3 liefert jetzt gezielt Antworten, ob es sich um die hochansteckende Omikron-Variante handelt. In nur 60 Minuten lässt sich sicher testen, ob die Variante B.1.1.7, B.1.351/P.1, B.1.617.2 oder die neuen Omikron-Varianten BA.1/3, bzw. auch die schwieriger nachzuweisende Sub-Variante BA.2, vorliegt.

Die neue Sub-Variante BA.2 liefert selbst wiederum 17 nachgewiesene Mutationen zur bisher bekannten Omikron-Variante. Allerdings kann sie in herkömmlichen PCR-Tests kaum von der weniger ansteckenden Delta-Variante unterschieden werden. Deshalb wird BA.2 auch gerne als „Tarnkappen-Variante“ betitelt. Mit unserem neuen Test-Kit ViroQ® SC2 Variant 3 werden die für die für BA.2 typischen Markermutationen sicher und schnell detektiert und differenziert.

Das Kit kann nach der variantenspezifischen PCR-Testung als TestV (Paragraf 9) abgerechnet werden. Im Falle von mehreren PCR-Testungen pro Einzelfall beträgt die Vergütung 101 Euro.

Zurück

Wir sind Teil der

BAG Group Logo
Copyright 2022. All Rights Reserved.
Dürfen wir Ihnen Cookies anbieten?

Wenn Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem lokalen Gerät zu. Dadurch verbessert sich die Navigation auf der Seite, Videoinhalte können dargestellt werden und wir können anonym analysieren, ob die Seiten so genutzt werden, wie gedacht. Über "Einstellungen" kann die Auswahl angepasst werden.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close